Update vom 24.09.2020: Weitere PS5 Kontingente ab 25.09. am Vormittag

Wie von Otto, Media Markt und Saturn bestätigt sind am 25.09.2020 vormittags einige neue Kontingente an PS5-Konsolen im Vorverkauf erhältlich! Eine genaue Uhrzeit ist nicht bekannt, aber es wird mit 9-11 Uhr gerechnet. Unsere Empfehlung: Auf jeden Fall die Verfügbarkeit checken – so gut standen die Chancen schon lange nicht mehr, noch vor dem 19.11. eine PS5 im Vorverkauf zu erwischen!

Update vom 20.09.2020: Sony bestätigt weitere PS5 Kontingente und entschuldigt sich

Sachen gibt’s! In einem Tweet hat sich der offizielle PlayStation Account entschuldigt und gesagt, dass der „PS5 Vorverkauf wesentlich reibungsloser hätte sein können”. Laut dem Tweet werden in den nächsten Tagen den einzelnen Händlern neue PS5 Konsolen zugewiesen, sodass die PS5 Vorbestellungen bald wieder möglich sein werden!

PS5 Vorbestellungen: Wo ist die PS5 verfügbar?

Ups, da konnte man die PS5 vorbestellen und direkt war’s wieder vorbei: Ohne Vorwarnung ging die lang ersehnte PlayStation 5 am 16. September spätabends plötzlich bei Amazon, Media Markt, Saturn und co. in den Vorverkauf – kein Wunder, dass nicht nur die Online Shops völlig überrumpelt waren, sondern auch die Fans. Der Ansturm zwang natürlich viele Online Shops in die Knie und schon bald hieß es im ganzen Netz “PS5: Derzeit nicht verfügbar”. Wenn auch Du den Vorverkaufsstart verschwitzt hast, keine Sorge: Wir haben für Dich die Lage gecheckt!

PS5 vorbestellen
PlayStation 5 vorbestellen: Wir haben die Lage geprüft!

PS5 vorbestellen: Diese Händler haben die PlayStation 5

Also, first things first. Die PlayStation 5 gibt es in zwei Varianten: Mit Laufwerk und als Digital-Edition. Die Digital-Edition hat dabei kein Blu-ray-Laufwerk, kostet aber mit 399,99 Euro genau 100 Euro weniger, als die PS5 mit Laufwerk (499,99 Euro).

PlayStation 5 mit Laufwerk vorbestellen

PlayStation 5 Digital Edition vorbestellen

Wo kann man die PlayStation 5 aktuell vorbestellen?

Die schlechten Nachrichten zuerst: Stand heute ist die PS5 quasi nicht verfügbarABER vereinzelt ploppen aber Nachrichten einzelner, glücklicher Besteller auf, die doch noch eine PS5 ergattern konnten. Vor allem in den Sozialen Netzwerken und auf Deal-Seiten in Foren gibt es hier im Minutentakt Updates.

Die Storno-Spekulation: Wenn die PS5 doch wieder verfügbar wird

Wenn PS5-Vorbestellungen bei Media Markt, Saturn und co. storniert werden, wird das Händler-Kontingent natürlich wieder frei und im Online-Shop wird die PS5 kurzzeitig für einige Glückliche wieder verfügbar. Wenn Du also ganz viel Glück hast, kannst Du es regelmäßig auf den Shop-Seiten der großen Anbieter probieren; vor allem bei Saturn scheinen einige Besteller Glück gehabt zu haben.

Gerüchteküche: PS5 am 22.09.2020 wieder vorbestellen?

Der Xbox Series X|S Vorverkauf startet am 22. September, wie Microsoft kürzlich via Twitter mitgeteilt hat:


Hier muss man wohl oder übel eingestehen, dass Microsoft den Verkaufsstart der Xbox wesentlich besser – und vor allem Fan-Freundlicher- zu koordinieren scheint, als Sony dies beim PS5 Vorverkauf gemacht hat. In Deutschland soll die Xbox Series X und S am 22. September 2020 ab 9 Uhr erhältlich sein. Die Internet-Gerüchteküche munkelt, dass zu diesem Zeitpunkt auch bei den bekannten Online-Händlern neue PS5-Kontingente verfügbar gemacht werden sollen. Dementsprechend würden wir empfehlen, diesem Termin im Auge zu behalten und auf jeden Fall zu prüfen. Aus Marketing-Sicht wäre es sicherlich ein schlauer Move von Sony, den Start der Xbox so quasi zu torpedieren (nachdem sie sich mit dem aktuellen Vorverkauf laut vielen PS-Fans eher ins Knie geschossen haben).

PS5 vorbestellen: Ist die PlayStation 5 jetzt ausverkauft?

Aktuell sind die Kontingente der Online-Händler wohl tatsächlich erschöpft. Einige weniger gut organisierte Händler haben nun sogar schon angefangen, an eigentlich bestätigte Bestellungen Lieferverzögerungen rauszusenden, sodass trotz Vorbestellung die Lieferung nicht am 19.11. garantiert werden kann. Besser organisierte Online-Händler haben eben nur ihr exaktes, aktuelles Kontingent verkauft.

Media Markt und Saturn: PlayStation 5 abverkauft?

Laut Meldungen der beiden Elektronik-Giganten Media Markt und Saturn (bzw. ihrer Mutter-Gesellschaft, der MediaMarktSaturn-Gruppe) sind die aktuellen PS5 Kontingente ausverkauft, aber man kann durchaus damit rechnen, dass sie zusätzliche Kontingente erhalten (Quelle: Gameswirtschaft)

Euronics: PS5 Kontingent weg?

Der Händler Euronics verschickt aktuell auch einige Mails an Kunden und kündigt an, den Liefertermin nicht garantieren zu können und die Bestellungen zu prüfen. Die Nachfrage übersteigt wohl die Lieferfähigkeit des Händlers bei weitem.

Wie bekomme ich noch eine PS5 am 19. November?

Sind weitere PS5-Chargen geplant?

Auch hier scheiden sich die Geister. Angeblich gibt es keine Lieferengpässe für Chips und co, insofern ist es nicht ausgeschlossen, dass es weitere Kontingente bis zum eigentlichen Verkaufsstart am 19.11. geben wird. Die besten Chancen hast Du mit der regelmäßigen Prüfung der Lage in den Online-Shops.

Vor Ort Kauf der PlayStation 5 möglich?

Auf dem offiziellen PlayStation 5 Blog sind die Release-Daten nochmal im Überblick – Europa-Verkaufsstart ist der 19. November. Wer sein Glück herausfordern möchte, kann natürlich versuchen, am 19.11. eine PS5 bei einem Händler vor Ort zu ergattern. Wer sich aber noch an den Verkaufsstart der PS4 erinnert, sollte sich vielleicht auf einen Ellebogen-lastigen Verkaufsstart gefasst machen:

Benachrichtigung erhalten, wenn die PS5 verfügbar wird

Einige Händler bieten Dir auch die Option, wieder benachrichtigt zu werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist. Auch Amazon bietet solch einen Service: Benachrichtigung Amazon wenn PS5 verfügbar ist.

PS5 vorbestellen erfolgreich – Lieferung garantiert?

Checken wir einmal kurz die Rechtslage. Eine Vorbestellung in Online Shops sind in der Regel keine verbindlichen Vertragsangebote im Rechtssinne, d.h. als Verbraucher nehme ich nicht durch Klick auf “Kaufen” das Vertragsangebot an. Mit unserem Klick auf Kaufen bzw. Bestellen geben wir in der Rechtssprache eine „invitatio ad offerendum“ ab – zu Deutsch: Eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Genau genommen also ist unsere Bestellung eher ein Bestellwunsch; der Vertragsschluss kommt erst durch die Bestätigung der Bestellung (Bestellerklärung), die Zusendung der Rechnung bzw. die Lieferung der Ware zu Stande. Kurzum: Die Chancen stehen sehr schlecht, wenn Deine Bestellung storniert oder verspätet ankommt, irgendwelche Schritte einleiten zu können – abgesehen von Storno bzw. dem späteren Rücksenden der Ware hast Du fast keine Optionen. Aber: Wir sind keine Anwälte, daher ist dies auch keine Rechtsberatung, sondern nur eine Interpretation unsererseits. 😉